Holunderblütensirup

 Holunderblütensirup
Zutaten
Ca. 20-25 Holunderdolden
100 g Zitronensäure
2 l Wasser
2 kg Zucker
Zubereitung:

Blüten entstielen und ausschütteln um sie von Blütenstaub und Insekten zu befreien.
Zucker in lauwarmen Wasser auflösen. Zitronen in etwas heißem Wasser auflösen und zur Wasser-Zuckerlösung hinzufügen. Holunderblüten dazugeben und den Topf mit einem Deckel schließen. Das Ganze ca. 24 Stunden ziehen lassen. Dann die Flüssigkeit aufkochen, filtrieren (mit einem Sieb oder Leintuch) und in Flaschen abfüllen.

Also zog ich los, um ein paar Holundersträucher zu „plündern“. Nein, keine Sorge, geplündert hab ich sie nicht, denn ich hoffe ja später noch auf eine reiche Beerenernte. Und dann ging es ab nach Hause, um den Sirup vorzubereiten.

Und an einem heißen Tag wie heute gibt man lediglich zwei Esslöffel Holunderblütensirup in ein großes Glas kaltes Wasser, fügt einen Schuss Zitronensaft hinzu und fertig ist ein wunderbarer Durstlöscher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s