Apfeltorte mit kandierten Mandeln

Zutaten

Rührteig

  • 1 kg säuerliche Äpfel
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • 175 g weiche Butter oder Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 1-2 EL Milch

Außerdem

  • Fett für die Form

Belag

  • 75 g Butter oder Margarine
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL (= 25g) Honig
  • 100 g Mandeln gehobelt (alternativ: Mandelstifte)
  • 2-3 EL Milch
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Ca. 1,5 Std.
Pro Stück ca. 320 kcal/1340 kJ

1.
Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Auf der gewölbten Seite mehrmals einritzen. Mit Zitronensaft beträufeln (das verhindert, dass die Äpfel schon vorab braun werden und gibt dem Ganzen einen fruchtigeren Geschmack).

2.
Fett, Zucker, Zitrone und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, kurz unterrühren, Milch dabei zufügen. Teig in eine gefettete Springform (26 Ø) füllen und glatt streichen.

3.
Äpfel (gewölbte Seite nach oben) darauf legen, etwas eindrücken. Im heißen Backofen (E-Herd: 175° / Umluft: 150° / Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten goldbraun backen.

4.
Für den Belag Fett, Zucker, Vanillezucker, Honig und Mandeln aufkochen und unter Rühren leicht bräunen. Dann die Milch unterrühren. Die Masse auf den Äpfeln verteilen. Den Kuchen weitere 30 – 40 Minuten backen. Mit Schlagsahne servieren.

Hier geht es zum Download und zur Druckversion.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s