Rinderrouladen mit einer Senf-Honig-Gemüsefüllung

Rouladen
Zutaten für Rinderrouladen mit einer Senf-Honig-Gemüsefüllung
4 große, dünne Rinderrouladen
etw. Salz
etw. frisch gemahlener Pfeffer
etw. Honig
etw. Senf (mittelscharf)
1 große Gemüsezwiebel (geschält und gehackt)
2 große Karotten (geschält und gehackt)
etw. Olivenöl
100 g Speck oder mageren Schinken (gewürfelt)
1 – 1 ½ EL Mehl (zum Binden)
etw. Wasser
Zubereitung:

1.
Rouladen klopfen, salzen und leicht pfeffern. Rouladen dünn mit Senf bestreichen und anschließend mit einem Löffel Honig auf den Senf geben. Gehackte Zwiebeln und Karotten und den gewürfelten Speck/Schinken miteinander vermengen.
Zwiebeln, Karotten und Speck auf die Rouladen geben.

2.
Rouladen rollen und mit einer Rouladenklammer / Nadeln schließen. Öl in einem Topf erhitzen und Rouladen darin kurz von allen Seiten anbraten. Etwas Wasser hinzugeben, Deckel schließen und Rouladen ca. 1 ½ Stunden auf niederer Temperatur kochen lassen. Nach dem Garen Rouladen aus der Soße nehmen und Klammern/Nadeln entfernen.
Soße evtl. durch Sieb streichen, aufkochen, evtl. mit Mehl binden, abschmecken und über angerichtete Rouladen gießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s