Schokotarte

Schokoladentarte
Teig:
50
100
150
1
1
g
g
g
Spritzer
Stk
Zucker
Butter
Mehl
Essig
Ei (zum Bestreichen)
Schokoladenmasse:
600
600
3
g
g
Stk
flüssige Sahne
Kuvertüre (dunkel; grob zerkleinert)
Eier
Zubereitung:


1.
Die Zutaten für den Mürbeig zusammen mischen und kneten. Die gefettete Kuchenform mit dem Mürbteig auslegen.
Mürbteigboden bei 200° C golden backen.

2.
Währenddessen 600 g Sahne aufkochen, Hitze zurück drehen und die 600 g Kuvertüre in die Sahne einrühren, bis diese vollständig geschmolzen ist. Die Sahne-Schokomasse abkühlen lassen und die drei Eier einzeln in die Masse mit dem Schneebesen einrühren.

3.
Den goldgelben Mürbteig mit Ei bepinseln, nochmals anziehen lassen (Ei fest werden lassen, dies isoliert den Boden von der Füllung). Die Schokomasse auf den warmen Boden gießen und bei 95°C für ca. 1:30 bis 1:40 Std backen. Der Kuchen sollte nur stocken und nicht aufgehen, daher ist es wichtig, dass der Ofen nie über 95°C erhitzt wird.

Kuchen über Nacht kühl stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s