Schweinefilet gekräutert auf grünen Linsen

Schweinefilet gekräutert auf grünen Linsen


Zutaten für 4 – 6 Personen

200
100
1
300
1
1-2
3
3
3
3
3
3

2
etwas
1
250
1
1-2
4

g
g

ml

Bund

EL
EL
EL
EL
EL
EL

Stk

EL
ml
EL
TL
EL

grüne Linsen
Schalotten
säuerlicher Apfel
Geflügelfond
Schnittlauch
Knoblauchzehen
frische, fein gehackte Petersilie
fein gehackte Thymianblätter
fein gehackte Rosmarinnadeln
fein gehackte Oreganoblätter
Olivenöl
flüssiger Honig

Schweinefilets (à ca. 400 g)
Pfeffer
Butter
Cidre oder Apfelsaft
süßer Senf
Dijon-Senf
geschlagene Sahne oder Crème fraiche


Zubereitung

1.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Linsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
1 l kaltes Wasser in einen Topf geben, Linsen zufügen, aufkochen lassen und dann bei niedriger Temperatur 15 – 20 min bissfest garen. Kurz vor Kochende mit Salz würzen. Linsen abgießen und gut abtropfen lassen.
Schalotten fein würfeln.
Apfel achteln, entkernen und in Scheiben schneiden.
Geflügelfond in einem Topf erhitzen.
Schnittlauch klein schneiden.

2.
Knoblauchzehen fein hacken, mit Petersilie, Tymian, Rosmarin und Oregano mischen und in einen Teller geben.
1 EL Olivenöl mit 2 EL Honig verrühren.
Schweinefilet von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
Das restliche Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen. Das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit der Olivenöl-Honig-Mischung bestreichen. Anschließend in der Kräutermischung wälzen. Das Fleisch auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorheizten Backofen 15 – 18 min garen.

3.
Inzwischen Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten dazugeben und diese glasig dünsten. Äpfel und Linsen zugeben und kurz mitdünsten.
Mit Cidre oder Apfelsaft ablöschen und mit Geflügelfond auffüllen.
Süßen Senf und restlichen Honig zugeben. Bei mittlerer Hitze 15 min kochen lassen. Schweinefilet aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und 5-10 min ruhen lassen.
Linsen mit Salz, Pfeffer und Dijon-Senf abschmecken. Schnittlauch und Sahne (opder Crème fraiche) unterheben.

4.
Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit den Linsen anrichten und servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s