Weihnachtsbäumchen aus Schokolade

Weihnachtsbäumchen

Zutaten für 12 Weihnachtsbäumchen
3
150
12
1
100
250
1
1
12
Tafeln
g
Stk
Packung
g
g
Spritzer
kl. Tube
Stk
Schokolade
Minismarties oder gehackte Mandeln
kleine, runde Kekse
essb. Gold- oder Silberkügelchen
geriebene Mandeln
Puderzucker
Zitronensaft
grüne flüssige Lebensmittelfarbe
Kekse mit Schokofüllung (z.B. Prinzenrolle)
Zubereitung

1.
Backpapier doppelt nehmen, kleine Quadrate(15 x 15 cm) ausschneiden und kleine Spitztütchen formen und mit Tesa fixieren. Anschließend die Tütchen in einen leeren umgedrehten Eierkarton stellen.

2.
Die Schokolade schmelzen und in die Tütchen gießen, bis diese halb voll sind. Smarties oder gehackte Mandeln einfüllen und den Rest mit Schokolade auffüllen.
Alles abkühlen lassen.

3.
Aus der Hälfte des Puderzuckers mit der Lebensmittelfarbe und dem Zitronensaft einen grünen Zuckerguss herstellen.
Aus der anderen Hälfte einen Zuckerguss ohne Lebensmittelfarbe herstellen.

4.
In die geriebenen Mandeln ebenfalls etwas grüne Lebensmittelfarbe geben und gut mischen – die Mandeln sind nun teilweise grün und teilweise braun, bzw. weiß.

5.
Die Schokoladenkegel aus dem Papier lösen und mit dem grünen Zuckerguss bestreichen. Dann in den Mandeln wälzen.

6.
Anschließend auf jedes Bäumchen ein paar Gold- und Silberkügelchen etc. mit dem grünen Guss ankleben.

Auf jeden großen Keks einen kleinen Keks mit dem nicht eingefärbten Zuckerguss darauf kleben. Dann ein Tannenbäumchen auf jeden Keks kleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s