Vanille-Mascarponecreme mit Eierlikör und warmen Früchten mit Blätterteighäubchen

Vanille-Mascarponecreme mit Eierlikör und warmen Früchten mit Blätterteighäubchen


Vanille-Mascarponecreme mit Eierlikör und warmen Früchten mit Blätterteighäubchen

500
200
80
½
1
1
275
etwas
300
etwas

g
g
g
Päckchen
Stk
Spritzer
g

g

Mascarpone
Vanillejoghurt
Vanillezucker
Vanillepudding
Ei
Buttervanillearoma
Blätterteig
Eierlikör (pro Portion)
Rote Beeren, gefroren
Puderzucker (pro Portion)


Zubereitung

1.
Backpapier auf ein Blech geben und Blätterteig darauf ausrollen. Blätterteig in 10 gleich große Teile (Quadrate) schneiden und etwas auseinander ziehen, damit die einzelnen Quadrate nicht zusammenkleben. Blätterteig in den vorgeheizten Ofen geben und bei 200°C so lange backen, bis er aufgegangen ist und eine goldbraune Farbe hat. Dann herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

2.
Mascarpone in eine Rührschüssel geben. Ei trennen. Das Eigelb zur Mascarpone geben und das Eiweiß zu Eischnee schlagen.
Vanillejoghurt, Vanillezucker, Vanillepuddingpulver und Vanillearoma der Mascarpone-Ei-Mischung zugeben und mit einem Quirl gut durchrühren. Eischnee unterheben.

3.
Gefrorene Früchte in einem Topf erwärmen, so dass sie zwar aufgetaut und warm, aber nicht breiig sind.

4.
Blätterteigquadrate vorsichtig an der Seite durchschneiden, so dass es ein Ober- (Häubchen) und ein Unterteil (Boden) gibt.
Mascarponecreme löffelweise (ca. 1 bis 2 EL pro Portion) auf das Blätterteigunterteil geben. Etwas Eierlikör auf die Mascarponecreme geben. Die Früchte (1 EL pro Portion) über die Creme und den Eierlikör geben. Anschließend das Blätterteighäubchen darauf setzen und mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s