Schoko-Walnuss-Tarte an Himbeeren

Schoko-Walnuss-Tarte an Himbeeren

 


Zutaten Teig

200
100
60
1
1
1

g
g
g
Stk
EL
Prise

Mehl
Butter
Zucker
Eigelb
Crème Fraiche
Salz


Zutaten Füllung

100
100
2
100
50
1

g
g
Stk
g
g
EL

gute Zartbitterschokolade
Butter
Eier
Zucker
fein gehackte Walnüsse
Mehl


Zutaten Nuss-Baiser

2
50
50

Stk
g
g

Eiweiß
Puderzucker
grob gehackte Walnüsse

Außerdem

etwas
etwas
etwas
ca. 30

Mehl zum Ausrollen
Butter für die Form
Puderzucker zum Bestreuen
Himbeeren

Himbeersauce

500
5
3-4

g
EL
EL

gefrorene Himbeeren
Wasser
Zucker


Zubereitung des Teiges

Mehl, Butter und Zucker verkneten. Eigelb, Crème Fraiche und Salz zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt etwas für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Backofen auf 190°C vorheizen.

Zubereitung Füllung

Butter und Schokolade in einen Topf geben und bei niedriger Temperatur erhitzen. Immer wieder umrühren bis beides flüssig ist. Eier trennen.
Das Eigelb mit dem Zucker aufschlagen und unter die Schokoladen-Butter-Masse geben. Walnüsse und Mehl einstreuen. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben.

Zwei Drittel des Teiges für den Boden dünn ausrollen und in eine gefettete Tarte- oder Springform (26cm) geben. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C etwas 5 bis 7 Minuten vorbacken. Kuchen aus de Ofen nehmen. Aus dem restlichen Teig einen Rand formen und in der Tarteform einen Rand ziehen.
Die Füllung auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Tarte erneut in den Backofen geben und ebenfalls bei 190°C ca. 20 min weiterbacken lassen.

Tarte aus dem Backofen nehmen.

Zubereitung Nuss-Baiser

Eiweiß steif schlagen. Puderzucker einstreuen und die Walnüsse unterheben. Masse auf dem Kuchen verstreichen. Mit Puderzucker bestreuen und bei 120°C etwa 10 min backen.

Zubereitung Himbeersauce

Himbeeren mit Wasser in einem Kochtopf erhitzen. Kurz aufkochen. Anschließend durch einen feinen Sieb geben und Sauce auffangen. Zucker zugeben und nochmals erhitzen.

Tarte aufschneiden und mit Himbeeren und etwas Sauce servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s