Hollerkücherl

Hollerkücherl (Holunderküchle, Hollerküchel, Hollerküchle, Holunderpfannekuchen oder Hollerschöberl )

 Hollerküchle Hollerküchle


Zutaten für zwei Personen:

12
2
2
60
1
100
2
30
100
100
etwas
Stk
Stk
EL
g
Prise
m
Stk
g
g
ml
Holunderblüten
Eigelb
Vanillezucker
Zucker
Salz
Milch
Eiweiß
Zucker
Mehl
Speiseöl
Puderzucker


Zubereitung

 

1.
Holunderblüten ausschütteln oder kurz unter Wasser halten und zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen.

2.
Eigelb, Vanillezucker, Zucker, Salz, Milch mit dem Handrührer gut miteinander verrühren.

3.
Eiweiß zu Eischnee schlagen und Zucker dem Eischnee zufügen.

4.
Mehl zur Eigelbmasse geben und gut verrühren. Dann Eischnee unterheben.

5.
Speiseöl in einer Pfanne erhitzen.
Die Dolden in den Teig tauchen und anschließend in die Pfanne geben und knusprig ausbacken. Auch an den Seiten ausbacken. Dann die Dolden auf ein Küchenpapier geben, damit die Dolden abtropfen können.
Hollerkücherl auf die Teller geben und mit Puderzucker bestreuen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s