Flammkuchen mit Rucola

Flammkuchen


Zutaten

200
3
125
etw.
1
½
200
2
100
etw.
1
1
1

g
EL
ml

Prise
Päckchen
g
Stk
g

Prise
Prise
Handvoll

Mehl
Olivenöl
Wasser
Salz
Knoblauch
Trockenhefe
Crème Fraîche oder Sauerrahm
Zwiebeln
magerer roher Schinken, gewürfelt
süße Sahne
Muskat
Pfeffer
Rucola


Zubereitung

1.
Backofen auf 220 °C vorheizen.
Aus Mehl, Öl, Wasser, Trockenhefe, Salz, Knoblauch und Muskat einen Hefeteig herstellen – er muss schön weich und luftig sein. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Teig sehr dünn ausrollen und mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.

2.
Crème Fraîche oder Sauerrahm mit der süßen Sahne vermengen und auf den Teig streichen. Zwiebeln und Schinken darauf verteilen.

3.
Teig in den Ofen schieben und ca. 15 – 20 min backen, bis der Boden knusprig ist.
Rucola waschen und die großen Stiele entfernen.

4.
Flammkuchen herausholen und Rucola darauf verteilen. Heiß servieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s