Johannisbeer-Baiser-Torte

Johannisbeer-Baiser-Torte
Zutaten
Teig:
125 g Butter
50 g Zucker
125 g Mehl
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
Belag:
100 g Johannisbeerkonfitüre oder -marmelade
500 g rote süße Johannisbeeren
80 g Zucker (bei sauren Johannisbeeren 100 – 150 g)
4 Eiweiß
1,5 bis 2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Die Zubereitung hört sich aufwendiger an, als sie ist:
1.
Die Butter schön schaumig rühren und dann Ei und Zucker hinzufügen. Nun das Mehl und das Backpulver dazu geben und unterrühren, bis der Teig geschmeidig wird. Anschließend den Teig in einer gefetteten Springform gleichmäßig und glatt ausstreichen. Nun den Tortenboden bei 175° Ober- und Unterhitzen für ca. 25 Minuten backen lassen.

2.
Während der Boden im Ofen ist, wird das Eiweiß zu steifem Schnee geschlagen und der Zucker langsam hinzugefügt bis die Masse glänzend ist. Das Puddingpulver unterrühren und anschließend die gezupften und gewaschenen Johannisbeeren vorsichtig unterheben.

3.
Anschließend wird auf dem bereits gebackenen Tortenboden die Johannisbeerkonfitüre verstrichen.
Dann die Eischnee-Johannisbeermasse darüber geben, glattstreichen und leichte Wellen einzeichnen.
Die Torte nun abermals bei 150°C 40 Minuten mit Umluft backen.

4.
Torte anschließend herausnehmen und abkühlen lassen, ehe man sie anschneidet. Und das war’s auch schon!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s