Bombay Curry

Bombay-Curry-mini

Zutaten für 4 Personen

  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 große Zwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 3 Chilischoten, klein gehackt
  • 1 EL Ingwer, klein gehackt
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL Koriander, gemahlen
  • 1 kg Rindfleisch (alternativ: Lamm), gewürfelt
  • 800 g Tomaten aus der Dose, gewürfelt
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 TL Salz
  • 1-2 Handvoll Koriander, frisch, klein gehackt

Zubereitung

1.
Erdnussöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze unter Rühren glasig dünsten. Knoblauch, Chili, Ingwer, Kurkuma, Koriander und Chilipulver zugeben. Umrühren, bis alles erhitzt ist.

2.
Fleisch zugeben und bei großer Hitze anbräunen und gut umrühren, bis die sich Gewürze darauf verteilt haben. Die Dosen Tomaten zugeben und wieder umrühren. Salzen.

3.
Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 – 1,5 Stunden köcheln lassen bis das Fleisch zart ist. Frischen Koriander zugeben. Kokosmilch unterrühren. Offen weitere 5 min köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt. Mit Koriander garnieren.

Guten Appetit!

Hier geht es zum Download und zur Druckversion.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s