Joghurt-Kirsch-Kuchen

Zutaten

250 g Kirschen (abgetropft)
125 g Butter
240 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Orange (Abrieb)
1 Spritzer Zitronensaft
3 Eier
250 g Naturjoghurt
1 gehäufter TL Backpulver
260 g Mehl
1 Päckchen Puddingpulver
etwas Puderzucker (zum Bestäuben)

 

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.
    Eine 26-er Springform einfetten.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker, Orangenschale, Zitronensaft und Eier mit der Küchenmaschine auf höchster Stufe einige Minuten lang cremig schlagen.
  3. Joghurt unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver miteinander vermischen und ebenfalls unterrühren. Anschließend Kirschen unterheben und den Teig in die Kuchenform geben.
  4. Ca. 60 min backen – nach ca. 45 min mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Alufolie darf den Kuchen aber nicht berühren. Hinterher Stäbchenprobe.
  5. Kuchen abkühlen lassen und ggf. mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s