Rinderrouladen mit einer Schafskäse-Spinatfüllung

Rouladen Rouladen


Zutaten für Rinderrouladen mit einer Schafskäse-Spinatfüllung

4
400
300
3
2
1
1
1
1
50
1
1–1½
etw.

große
g
g
Zehen
Stk.
Stk.
Prise
Prise
Prise
g
TL
EL

Rinderroulade
TK-Blattspinat
Schafskäse
Knoblauch
Zwiebeln
Ei
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Pinienkerne
Olivenöl
Mehl (zum Binden)
Wasser


Zubereitung

1.
Rouladen klopfen, salzen und leicht pfeffern.
Spinat nach Packungsanweisung zubereiten. Die Flüssigkeit weggießen, evtl. etwas ausdrücken.

2.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen.
Gekochten Spinat hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Ggf. Pinienkerne hinzufügen. Dann die Spinatmasse auskühlen lassen.
Schafskäse mit der Hand zerbröseln und mit dem lauwarmen bis kalten Spinat vermengen (alternativ kann man den Schafskäse erst darübergeben, wenn der Spinat bereits auf den Rouladen verteilt ist). Das Ei unter die Spinat-Schafskäse-Masse rühren.
Spinat/Schafskäsemasse auf den Rouladen verteilen.
Rouladen rollen und mit einer Rouladenklammer/Nadeln schließen.

3.
Rouladen mit Mehl bestäuben.
Öl in einem Topf erhitzen und Rouladen darin kurz von allen Seiten anbraten.
Etwas Wasser hinzugeben, Deckel schließen und Rouladen ca. 1 ½ Stunden auf niedriger Temperatur kochen lassen.
Nach dem Garen Rouladen aus der Soße nehmen und Klammern/Nadeln entfernen.
Soße evtl. durch Sieb streichen, aufkochen, evtl. mit Mehl binden, abschmecken und über angerichtete Rouladen gießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s