Hefezopf mit Zuckerglasur

p134_1_00


Zutaten

500
1
1/8
1/2
100
1-2
80
etwas
etwas
80-100
130

etwas
g
Päckchen
l
TL
g
Stk
g

geriebene
flüssiges
g
g
Mehl
Trockenhefe
Milch
Salz
Fett
Eier
Zucker
Zitronenschale
Vanillearoma
Rosinen oder Sultaninen
Puderzucker
Wasser


Zubereitung

1.
Mehl in Schüssel sieben und Trockenhefe darüberstreuen. Lauwarme Milch zugeben und das ganze zu einem dicken Teig verarbeiten.
Weiches Fett, Zucker, Salz, Vanillearoma, Eier und geriebene Zitronenschale zufügen und gut hineinkneten.
Die Schüssel mit dem Teig mit einem feuchten Tuch überdecken und ca. 30-45 min an einem warmen Ort gehen lassen.

2.
Rosinen mit heißem Wasser überbrühen, trocken tupfen und mit etwas Mehl bestäuben.

3.
Teig nochmals durchkneten, Rosinen zugeben, wieder kneten und abermals abdecken und ca. 15-30 min gehen lassen.

4.
Gegangenen Teig in drei gleich große Teile teilen, daraus gleichmäßige Rollen drehen, zu einem Zopf flechten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Abermals gehen lassen.
Bei Mittelhitze (180 – 200 °C) ca. 45 min backen.

5.
Puderzucker mit etwas Wasser vermischen und zu einer dickflüssigen Glasur anrühren. Damit anschließend den leicht erkalteten Zopf bestreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s